19.03.18 12:57

Tschad: Streikerfolg nach sieben Wochen

Rubrik: Soziale Kämpfe, Tschad
Von: izindaba

Demonstration in NDjaména

Am Mittwoch, 14. März 2018 konnten rund 90.000 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes nach sieben Wochen Streik ihre Grundforderungen durchsetzen: die Regierung des Tschad verpflichtete sich, die ausstehenden Februargehälter von Zehntausenden Beschäftigten so schnell wie möglich auszuzahlen und auf weitere Einkommenskürzungen zu verzichten

Unter dem Diktat des Internationalen Währungsfonds hatte die Regierung bereits massive Einkommensverluste bei den Beschäftigten durchgesetzt. Sie verloren rund ein Drittel ihres Einkommens durch Kürzungen von Prämien und Zulagen

Die Streikenden, vor allem Beschäftigte der öffentliche Verwaltung und von Schulen und Krankenhäusern, konnten jetzt noch weitergehende Kürzungen verhindern.

http://www.labournet.de/?p=129361 16. März 2018