Zum Inhalt springen

Hintergrund/Doku

No Border, No War!

Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit für den Sudan Am 3. Juni 2019 räumten sudanesische Militärs und Milizen ein großes Widerstandscamp mit hunderttausenden Teilnehmenden vor dem Hauptquartier der Armee in der Hauptstadt Khartum. Dabei wurden mehr als 100 Menschen ermordet, zahlreiche vergewaltigt… Weiterlesen »No Border, No War!

Südafrika: Presseerklärung von Abahlali baseMjondolo vom 21.12.2020

Abahlali baseMjondolo ist eine selbstorganisierte soziale Bewegung in Südafrika, die auf der Basis gegenseitiger Hilfe und Solidarität obdachlose Menschen bzw. Arme  darin unterstützt, ungenutztes Land zu besetzten und Unterkünfte (shacks) zu errichten sowie  anschließend deren Legalisierung, Ausbau und Anschluss an… Weiterlesen »Südafrika: Presseerklärung von Abahlali baseMjondolo vom 21.12.2020

Nach George Floyd’s Ermordung: Proteste gegen Polizeigewalt auch in Afrika

Afrikaner*innen drängen zunehmend darauf, die Polizeibehörden zur Verantwortung zu ziehen und die repressiven Institutionen, die sie von den Kolonialherren geerbt haben, zu „entkolonialisieren“. NAIROBI, Kenia1 – Kenianische und amerikanische Demonstrierende knieten an einem Morgen des vergangenen Monats vor der Botschaft… Weiterlesen »Nach George Floyd’s Ermordung: Proteste gegen Polizeigewalt auch in Afrika

Kamerun: Vom Internet abgetrennt

Kameruns Westprovinzen beklagen zunehmende Repressalien. Die Zentralregierung schneidet die prosperierende Region jetzt bewusst vom Fortschritt ab. In dem malerisch am Mount-Kamerun-Vulkan gelegenen Städtchen Buea ist die deutsche Kolonialzeit noch immer allgegenwärtig: im putzigen Bismarck-Brunnen, dem trutzigen Gouverneurs-Palast und den auf… Weiterlesen »Kamerun: Vom Internet abgetrennt